Antwort aus dem Gemeindeamt Weißenkirchen →

permalink Nach verweigerter Übernahme der Petition ( 19. Juli 2016) zur „Bausünde in Weißenkirchen“  ließ sich Bürgermeister HR Trauner schon zwei Mal bitten Stellung zu nehmen (siehe zuletzt das Mail vom 27. Juli 2016!). Nun reagierte er am 4. August 2016 mit einem an den Sprecher der Bürgerinitiative gerichteten Mail, das wir der Öffentlichkeit nicht […]

Zum vollen Beitrag und zur Kommentarfunktion

5 Fragen an Bürgermeister von Weißenkirchen! →

Link   Im „Niederösterreich-Kurier“ vom 22. Juli 2016, Seite 18, ist eine erste Reaktion von Bürgermeister HR Dipl.-Ing. Hubert Trauner nachzulesen. Dieser hatte bekanntlich den schon vor Wochen vereinbarten Termin zur Übergabe der Petition beziehungsweise der gesammelten Unterschriften kurzfristig platzen lassen. Als Grund gab er dafür die Premiere der Wachauer Festspiele an.   Der Arbeitskreis […]

Zum vollen Beitrag und zur Kommentarfunktion

Bürgermeister Trauner sagt kurzfristig Termin zur Entgegennahme der Petition ab! →

Bereits am 6. Juli 2016 hatte der Sprecher der Bürgerinitiative „Weißenkirchen muss Weltkulturerbe bleiben“, Dr. Wim Beckers mit der Sekretärin der Marktgemeinde Weißenkirchen, Frau Leitzinger, den Termin für die Übergabe der „Petition zur Bausünde in Weißenkirchen“ an Bgm. Trauner mit 19. Juli 2016 17:00 Uhr vereinbart.   Um Bürgermeister Trauner Gelegenheit zu geben, sich auf […]

Zum vollen Beitrag und zur Kommentarfunktion

Neueste Entwicklung in der Causa „Basil Project GmbH“/Weißenkirchen →

Offensichtlich aufgrund der massiven Kritik am geplanten Neubau von drei Appartmenthäusern in der Bachgasse scheint der Bürgermeister als Baubehörde erster Instanz einzulenken. Nach einem gemeinsamen Besuch des Bürgermeisters mit dem Gemeindesekretär beim Amt der NÖ Landesregierung gab letzterer bekannt, dass auch nach Ansicht der Juristen des „Landes“ dem Nachbarn die Kopie des Ortsbildgutachtens verweigert werden […]

Zum vollen Beitrag und zur Kommentarfunktion

…ein erster Erfolg – rund 1500 Unterschriften! →

Der Arbeitskreis Welterbe Wachau hat in den letzten Wochen die Bürgerinitiative Weißenkirchen hinsichtlich des dort geplanten Bauvorhabens in mehrfacher Hinsicht unterstützt. Dabei wurde nicht nur die Möglichkeit zur online-Unterschrift auf unserer Homepage geboten, sondern es wurden auch zahlreiche weitere Schritte gesetzt. Rechtsberatung der Anrainer Pflege von Medienkontakten und Bemühen um ausgewogene Berichterstattung mehrmalige Gespräche mit […]

Zum vollen Beitrag und zur Kommentarfunktion

Petition zur Bausünde in Weißenkirchen →

In Weißenkirchen hat sich eine Gruppe gebildet, die unsere Unterstützung verdient. Gerne kommt der „Arbeitskreis Welterbe Wachau“ dem Ersuchen dieser Bürgerinitiative nach, das folgende Schreiben online zu stellen und dazu aufzurufen, die darauf gegründete Petition zu unterfertigen. Selbstverständlich kann man die Initiative auch durch entsprechende Kommentare, sowie durch direkt an den Bürgermeister von Weißenkirchen gerichtete Mails unterstützen.

Zum vollen Beitrag und zur Kommentarfunktion